Im Sommer 2023 wird es soweit sein!

400 HF-Studienplätze
am Puls der Wirtschaft und im Herzen der Industrie

130 Lernende
absolvieren jährlich
im Campus ihre überbetrieblichen Kurse

5500 m2 Raum
für neue Ideen


BILDUNGSZENTRUM TECHNIK: Die ganze Bildungskette unter einem Dach

Der Campus soll ein Ort für Technikbegeisterte jeder Bildungsstufe sein: Schulkinder, Lernende, Technikfreaks, Studierende, Start-ups und Firmen nutzen das anregende Ökosystem Campus zum Lernen, Tüfteln und Trainieren. Lernende der MEM-Branche üben Fertigkeiten im ÜK-Zentrum von Swissmechanic Solothurn, Berufsleute studieren an der hftm und machen ihr eidgenössisches Diplom oder einen Fachausweis. Am Campus Technik gehen Theorie und Praxis Hand in Hand. So werden Fachkräfte ausgebildet, die in der Wirtschaft sehr gesucht sind.

Projekt- und Diplomarbeiten sind oft reelle Industrieprojekte, das sorgt früh für Austausch und Wissenstransfer. Wer im Campus lernt, profitiert von
der einmaligen Lernumgebung, Hightech-Firmen vom Austausch mit Student*innen und Fachspezialist*innen.

Moderne Ausbildungsräume für Theorie und Praxis

•    Seminarräume
•    Filmstudio für E-Learning
•    Laborräume & Werkstätten
•    grosse Werkhalle
•    moderner Maschinenpark
•    der Campus als Modellfall für Gebäudeautomation und erneuerbare Energien

Kompetenzzentren

Im Campus Technik treffen geballtes Fachwissen und praktisches Können aufeinander, was eine Dynamik des Austauschs, der Zusammenarbeit und des Fortschritts fördert.

Es sind verschiedene Kompetenzzentren geplant, so zum Beispiel in den Fachgebieten Lehren und Lernen der Zukunft, Leichtbau-Composite, Medtech, digitalisierte Fertigung und Gebäudeautomation.