Im Sommer 2025 wird es soweit sein!

NEWS


Zurück zur Übersicht

25.05.2022

focusMINT - Bildungs-Wertschöpfungs-Kette vom Kindergarten bis zum Studium

Zu wenig Jugendliche, die technische Berufe erlernen, zu wenig Fachkräfte in der hiesigen Industrie. Eine neue Idee soll hier Abhilfe schaffen. Das Leuchtturmprojekt des Campus «focusMINT» sorgt für Schlagzeilen.

«focusMINT» heisst das Zauberwort für Kinder und Jugendliche. Dahinter steht ein schulexternes, ganzjähriges Bildungsangebot für Schülerinnen und Schüler aller Stufen, für Lehrpersonen und weitere interessierte Kreise. Freude und Begeisterung an der Technik, Förderung von technischem Verständnis und Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen stehen im Fokus. --Zentral ist das praktische Arbeiten mit den Themen: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. focusMINT wird in Abstimmung und Koordination mit den Schulen und dem Lehrplan 21 angeboten. (Angebotsstart August 2024)
Prominente Unterstützer
Livio Marzo, mit seiner Dentalimplantate Firma Thommen Medical AG, Trägerin des diesjährigen Solothurner Unternehmerpreises, ist absolut von dem neuen Konzept überzeugt. Er verdoppelte das Preisgeld von 20'000 auf 40'000 Franken und unterstützt damit die Initialzündung des Projektes grosszügig.

Für Renato Delfini (ehemaliger Leiter der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Kanton SO) und Enzo Armellino (Geschäftsführer Campus Technik und Swissmechanic Solothurn) steht fest, dass mit diesem Projekt ideale Voraussetzungen für das Wecken des Interesses an den MINT-Disziplinen von den Kindergartenkindern bis zu den künftigen Studierenden geschaffen wird. Dass bei diesem Projekt die Lehrpersonen mit einbezogen werden, versteht sich von selbst. Denn diese werden von Anfang an ins Boot geholt.

Zum Zeitungsartikel

 2022-05-25_GT_Bericht-focusMINT.pdf


Zurück zur Übersicht



Im Sommer 2025 wird es soweit sein! Der neue Campus Technik wird eröffnet. Auf 5500 m2 Fläche entsteht durch das Zusammengehen der hftm und
der Swissmechanic Solothurn das grösste Kompetenzzentrum für Technik und Digitalisierung. Lernende, Studierende, Weiterbildungswillige sowie Menschen
und Firmen aus der Technikbranche werden sich unter einem Dach begegnen. Der Campus wird direkt am Bahnhof Grenchen Süd gebaut, dort wo
schon jetzt die Hightech- und Präzisionsindustrie stark vertreten ist.

Die Vision: Der Campus Technik fördert die Nutzung von Synergien und den Wissenstransfer zwischen Bildung, Entwicklung und Wirtschaft. Wir schaffen ein stimulierendes Umfeld für all jene, die im Tech-Bereich lernen, entwickeln und arbeiten.

Theorie und Praxis liegen Tür an Tür, das Studium und viele weitere Bildungsangebote werden in dieser praxis- und wirtschaftsnahen Art schweizweit einzigartig sein.

Das imposante Gebäude wird nach modernsten Standards bezüglich erneuerbarer Energiesysteme und intelligenter Gebäudetechnik gebaut. So wird der Campus selbst zum Übungsfeld und macht die neuesten Technologien vor Ort erlebbar.

Die Chance, bei so einem Projekt dabei sein zu können, ist für uns alle einmalig. Wir sind glücklich und stolz, Ihnen das Projekt Campus Technik vorstellen zu dürfen.

Möchten auch Sie ein Teil vom Campus Technik werden? Studierende,
Firmen, Start-ups, Investoren … Alle, die Technik lieben, sind herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Danke für Ihr Interesse und bis bald in Grenchen.

MICHAEL BENKER, HFTM
ENZO ARMELLINO, SWISSMECHANIC SOLOTHURN