Im Sommer 2025 wird es soweit sein!

NEWS


Zurück zur Übersicht

16.12.2021

Unterstützung für Campus Technik

Der Gemeinderat Selzach will Jugendliche für Technik begeistern und die Weiterbildung von Fachkräften am Jurasüdfuss unterstützen. Er spricht deshalb 50'000 Franken für den geplanten Technik-Campus in Grenchen. Der Rat stimmte an seiner letzten Sitzung einstimmig zu, 20'000 Franken zu geben. Geplant sind weitere 30'000 Franken für ein «go tec!»-Labor.

Silvio Bertini (Präsident Geschäftsführer Swissmechanic ) und Enzo Armellino (Geschäftsführer Swissmechanic ) ergänzten, dass das Projekt abgestimmt sei auf den Lehrplan 21, und man wolle sich bestens vernetzen auch mit den Gemeindeschulen, für die es viele Angebote gebe, wie zum Beispiel Legoroboter bauen oder löten. «Schon die ganz Kleinen sollen angesprochen und begeistert werden.» Insbesondere das Projekt «go tec!» unterstütze die Lehrpersonen bei der Umsetzung der Lernziele durch Know-how und Ressourcen, auf die sie sowohl im Schulzimmer als auch in einem geplanten Labor zurückgreifen könnten.



Zurück zur Übersicht



Im Sommer 2025 wird es soweit sein! Der neue Campus Technik wird eröffnet. Auf 5500 m2 Fläche entsteht durch das Zusammengehen der hftm und
der Swissmechanic Solothurn das grösste Kompetenzzentrum für Technik und Digitalisierung. Lernende, Studierende, Weiterbildungswillige sowie Menschen
und Firmen aus der Technikbranche werden sich unter einem Dach begegnen. Der Campus wird direkt am Bahnhof Grenchen Süd gebaut, dort wo
schon jetzt die Hightech- und Präzisionsindustrie stark vertreten ist.

Die Vision: Der Campus Technik fördert die Nutzung von Synergien und den Wissenstransfer zwischen Bildung, Entwicklung und Wirtschaft. Wir schaffen ein stimulierendes Umfeld für all jene, die im Tech-Bereich lernen, entwickeln und arbeiten.

Theorie und Praxis liegen Tür an Tür, das Studium und viele weitere Bildungsangebote werden in dieser praxis- und wirtschaftsnahen Art schweizweit einzigartig sein.

Das imposante Gebäude wird nach modernsten Standards bezüglich erneuerbarer Energiesysteme und intelligenter Gebäudetechnik gebaut. So wird der Campus selbst zum Übungsfeld und macht die neuesten Technologien vor Ort erlebbar.

Die Chance, bei so einem Projekt dabei sein zu können, ist für uns alle einmalig. Wir sind glücklich und stolz, Ihnen das Projekt Campus Technik vorstellen zu dürfen.

Möchten auch Sie ein Teil vom Campus Technik werden? Studierende,
Firmen, Start-ups, Investoren … Alle, die Technik lieben, sind herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Danke für Ihr Interesse und bis bald in Grenchen.

MICHAEL BENKER, HFTM
ENZO ARMELLINO, SWISSMECHANIC SOLOTHURN